KRAFTWERKSERNEUERUNG

RITOM

PIOTTA (TI - CH)

Neue Betriebswasserfassung Ritomsee, neue Kraftwerkzentrale Ritom, Ausgleichsbecken Piotta, Druckstollen, Apparatekammer und Triebwasserverbindung

Auftrag:  

Bau- und Montageleitung (im Konsortium, Federführung mit grossem Teilnehmeranteil)

SIA-Phasen 52/53


Bauherr:

Ritom SA (SBB / AET Azienda Elettrica Ticinese)


Dauer des Projektes:

2018 - 2023
 

Kosten der Bauarbeiten:

ca 100 Mio. CHF

1/9