2TG SUD

ZWEITE RÖHRE SANKT GOTTHARD 

AIROLO (TI - CH)

  • Neue Röhre für den Gotthardtunnel (2TG), einschliesslich der Verbindung zur bestehenden Trasse

  • Querverbindungen (begeh- und befahrbar) zwischen 2TG und SiSto

  • Belüftungsanlagen an den Portalen und im Untergrund für 2TG mit Anschlusskanälen an die vorhandenen Lüftungsschächte

  • Verlagerung des SiSto an die Portalbereiche

  • Fahrbahnübergänge zu den bestehenden Portalen

  • Bewirtschaftung des Ausbruchmaterials, einschliesslich der Bodenumgestaltung für die Endlager des überschüssigen Ausbruchmaterials

  • Diverse Anlagen für 2TG und 1TG (Sammelbecken, SABA)

  • Umstrukturierung des Autobahnkreuzes Airolo als flankierende Massnahme

Auftrag:  

Örtliche Bauleitung (im Konsortium)

SIA-Phasen 41 und 52/53


Bauherr:

ASTRA - Bundesamt für Strassen Filiale Bellinzona


Dauer des Projektes:

2020 - 2030
 

Kosten der Bauarbeiten:

ca 1.6 Mia. CHF

1/5